Aktuelles

KMI - NEWS

KMI - NEWS

Digitalisierung

Digitalisierungen/ Oberflächenscan

Die Digitalisierung stellt bei der Bauteilprüfung mittels optischer 3D-Oberflächenscanner den ersten und zugleich wichtigsten Schritt dar.
Mit unserem System der Fa. GOM können wir komplexe Formen hochgenau erfassen. Das Resultat, eine dreidimensionale Beschreibung der Oberfläche durch mehrere Millionen von Punkten, nennt man daher auch Punktewolke.
Die dabei eingesetzte Streifenprojektionstechnik ist eine Methode, die hohe Genauigkeit mit gleichzeitig gerin­ger Messzeit verbindet.

Mit der erzeugten und polygonisierten Punktewolke können die Werkstücke anschließend als „Soll-Ist“ Vergleich zum CAD-Datenmodell verglichen werden, als Basis zum Reverse Engineering dienen, dimensionell nach Zeichnungsvorgabe ausgewertet werden oder in Kombination dieser und vieler weiterer Möglichkeiten.

Workshop „Form und Lage“ 2022

Erfolgreicher Workshop in Iserlohn 2022

PRAXIS-WORKSHOP „Grundlagen Form- und Lagetolerierung und geometrische Produktspezifikation“ Tolerierung im wandel der Zeit

 

KMI war dabei, beim 3. Branchentreff in Lüdenscheid

KIMW – Branchentreff in Lüdenscheid

3. Branchentreff sprengt alle bisherigen Rekorde

Das erste Großevent des neuen Jahres 2020 in der Kunststoffindustrie ist seinem Namen gerecht geworden und hat Lüdenscheid nicht nur zur Stadt des Lichts, sondern auch zur Stadt des Kunststoffs gemacht. 1.400 Kunststofffachleute fanden den Weg ins Sauerland und haben sich einen Tag lang über neueste Entwicklungen in der Kunststoffbranche auf den Stand bringen lassen. 154 Aussteller, 15 Fachvorträge gepaart mit unzähligen Vorführungen an Anlagen und Maschinen waren Garant für einen kurzweiligen Tag.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine zukünftigen Workshop-Termine mehr.